Better Collective wird durch Akquisitionen Marktführer in Griechenland

Better Collective hat den Erwerb aller Anteile an der griechischen WBS P.C. | Online Marketing Services und KAPA mit Sitz in Malta abgeschlossen. Auf Proforma-Basis wird für 2018 ein konsolidierter Jahresumsatz von ca. 1 Mio. EUR und ein EBITA von ca. 0,75 Mio. EUR für die beiden Unternehmen zusammen erwartet. Der Kaufpreis wurde auf 4 Mio. EUR zuzüglich einer möglichen Earn-Out-Zahlung von bis zu 0,4 Mio. EUR festgelegt.

Better Collective, der weltweit führende Entwickler von digitalen Plattformen für Buchmacherinformationen, iGaming-Communities und Wetttipps, hat heute WBS P.C. in Griechenland und die in Malta ansässige KAPA übernommen. Dies ist die zwölfte Akquisition seit Beginn der M&A-Strategie von Better Collective Anfang 2017 und die zweite Akquisition nach dem Börsengang Anfang Juni 2018.

Better Collective wird zum führenden Sportwettenpartner in Griechenland

WBS P.C. wurde 2013 gegründet und besitzt ein Portfolio von über 10 erfolgreichen Websites, die sich überwiegend auf Sportwetten konzentrieren. Auf Proforma-Basis wird erwartet, dass WBS P.C. und KAPA zusammengenommen einen Umsatz von ca. 1,5 Mio. Euro erzielen.
1 Mio. EUR und 0,75 Mio. EUR beim operativen Ergebnis (EBITA) im Jahr 2018.

Die Übernahme von WBS P.C. und KAPA spielt eine Rolle im langfristigen Plan von Better Collective, in regulierte Märkte mit hohem Wachstumspotenzial zu expandieren.

Im Rahmen der Transaktion wird Better Collective das Büro in Thessaloniki, Griechenland, übernehmen und leiten. Das neue Better Collective Office in Griechenland wird eng mit der Kopenhagener Zentrale verbunden sein, um sicherzustellen, dass Synergien schnell und erfolgreich realisiert werden.

Der Kaufpreis wurde auf 4 Mio. EUR zuzüglich einer möglichen erfolgsabhängigen Earn-Out-Zahlung von bis zu 0,4 Mio. EUR vereinbart. Vom gesamten Kaufpreis wurden 3,2 Mio. EUR bei Abschluss gezahlt und 0,8 Mio. EUR werden 6 Monate später fällig. Die erfolgsabhängige Vergütung ist abhängig vom Umsatzwachstum in den Jahren 2018 und 2019.

Jesper Søgaard, CEO von Better Collective:

„Diese Akquisition ist ein großer Schritt für unsere internationale Expansion in regulierten Märkten. Der griechische Sportwetten- und Glücksspielmarkt ist ein sehr attraktiver Markt mit einem der höchsten Verhältnisse zwischen Bruttospieleinnahmen und BIP in Europa. Die Übernahme des Affiliate-Marktführers in einem solchen Markt durch Better Collective steht im Einklang mit unserer Strategie, und wir sind zuversichtlich, dass dies eine weitere erfolgreiche Akquisition sein wird. Wir freuen uns darauf, unsere neuen Kollegen in Thessaloniki zu begrüßen.“

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*